Beachvolleyballer kämpfen sich bis in das Landesfinale

Zum Ende des vergangenem Schuljahres nahm die Schulmannschaft aus Volleyballern/-rinnen des GBE´s an dem Schulwettbewerb „ Jugend Trainiert für Olympia“ teil. Die Mannschaft, bestehend aus Gillian Depker, Mirjam Rohdenburg, Melanie Weinmeister, Malin Hörsemann, Jonah Fricke, Linus Langenkamp, Laurenz Eimke und Avi Engbrecht qualifizierte sich nach dem Kreis- und Bezirksentscheid für das Landesfinale Beach am 20. Juni in Wilhelmshaven und belegte den dritten Platz nach den Mannschaften aus Oldenburg und Braunschweig.
 
Nach spannenden und knappen Spielen hat es für den Einzug in das Bundesfinale nach Berlin letztendlich nicht gereicht, was aber nicht all zu enttäuschend für die Spieler/-innen war. So lag der Fokus vor allem auf dem gemeinsamen Spaß, um die bestmögliche Leistung zu erbringen. Mit einem guten dritten Platz gehen die Bad Essener erfolgreich und zufrieden aus dem Turnier und haben neben dem Erfolg viele neue Erfahrungen gemacht.

Zurück