Schulsozialarbeiterin

Mein Name ist Yasmin Akyildiz, ich bin Sozialpädagogin B.A., zertifizierte Coach und Trainerin für persönliche Weiterentwicklung und ich arbeite seit Oktober 2018 als Schulsozialarbeiterin am Gymnasium Bad Essen.
Vor meiner Tätigkeit als Schulsozialarbeiterin war ich in der niedrigschwelligen Suchthilfe und in der Jugendhilfe tätig.
Zu meinen Aufgaben gehört die Unterstützung von Schüler*innen, Eltern/Erziehungsberechtigten und Lehrer*innen im Bereich der Einzelfallberatung, sowie die Durchführung von bedarfsgerechten Gruppen- und Projektangeboten in den Klassen.
Ziel von Schulsozialarbeit ist es die Schülerinnen und Schüler in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern.
Aufgrund vielfältiger Herausforderungen wie z.B. Leistungsdruck, Umgang mit neuen Medien, Konflikte mit Eltern/Erziehungsberechtigten oder Mitschüler*innen oder Schwierigkeiten beim Übergang in eine berufliche oder akademische Ausbildung brauchen Schülerinnen und Schüler zunehmend die Präsenz einer sozial und fachlich kompetenten Instanz innerhalb der Schule, die sie auf dem Weg des Erwachsenwerdens unterstützt.

In Zusammenarbeit mit Lehrer*innen, verschiedenen Institutionen der Jugendhilfe und des Gemeinwesens sowie unter Einbeziehung der Eltern und Erziehungsberechtigten werden Lösungsstrategien entwickelt und neue Handlungsalternativen aufgezeigt. Hierbei stehen die Stärken und Ressourcen der Schüler*innen im Vordergrund.
Ich arbeite nach der Coaching-Methode, um Menschen in kürzerer Zeit an ihr gewünschtes Ziel zu bringen.

  • Mehr Leichtigkeit
  • Ein besseres Klassenklima
  • Weniger Stress
  • Mehr Lebensfreude
  • Harmonie
  • Klarheit
  • Mehr Selbstvertrauen
  • Eine klare Zukunftsplanung
  • Innere Ruhe
  • Verständnis
  • Erfolg

Kontakt

Vor Ort: Dienstag und Donnerstag, 8:30 Uhr - 13:30 Uhr
y.akyildiz@gym-bad-essen.de