Projekttag zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls vom 09. November 1989

Gruppenarbeit zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls

25 Jahre Mauerfall und sogar die Jugend beteiligt sich an dem Geschehen. Genau genommen die 11. und 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Bad Essen in Form von einem Projekttag am 12.11.2014. Im Vorfeld bildeten die Schüler Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen des Mauerfalls. In Form von Plakaten dokumentierte eine große Ausstellung die Ergebnisse.

In den Gruppen bekamen die Schüler von den leitenden Lehrern etwas Material zum Arbeiten und daraufhin konnten sie sich zusätzlich in der Schulbibliothek und an den Schulcomputern Informationen über den Mauerfall heraussuchen oder Bilder und Texte für ihr Plakat ausdrucken.Als alle Ideen geschmiedet, Informationen besorgt und Vorlagen ausgedacht waren ging es in den ersten vier Schulstunden ans Schreiben, Kleben und Zeichnen der Plakate.

Auch die Lehrer zeigten großes Engagement und unterstützten die Schüler wo sie nur konnten. Zuvor hatte die Fachgruppe Geschichte unter Leitung von Frau Thekla Seiters  die Themen vorbereitet und Referenten für die Podiumsdiskussion eingeladen. So konnten die Schüler abschließend in großer Podiumsrunde im Forum des GBE mit dem ehemaligen Europaabgeordneten Dr. Schnellhardt und Migrationsforscher Prof. Oltmer über die Wende und ihre Folgen ins Gespräch kommen.

Christian N., Nz

Bent Simon als Moderator der Diskussion