Austausch mit dem Lyceum in Walcz im März 2016

In der Woche vom 7.03 - 12.03 war es wieder soweit. Der diesjährige Rückbesuch vom Polen-Austausch konnte beginnen.
 
Die Gruppe traf sich am Montag um 5.45 Uhr mit Herrn Block und Herrn Listemann am Hauptbahnhof in Osnabrück. Auf der Hinfahrt begleitete uns auch noch Fr. Schlie. Von dort aus ging es nach Posen, wo uns unsere polnischen Freunde schon erwarteten und herzlich empfingen.
 
Dort am Bahnhof hatten wir dann erstmal ein bisschen Freizeit im angegliederten Shopping Center. Nachdem sich alle gestärkt hatten, unternahmen wir noch eine Stadtführung in Posen. Im Anschluss ging es zusammen mit der polnischen Gruppe per Bus nach Walcz. Den Abend verbrachten wir dann bei unseren Gastfamilien, die uns alle sehr herzlich aufnahmen.
 
Am nächsten Tag wurden wir dann in der Schule willkommen geheißen und danach zu einem traditionellen polnischen Essen eingeladen. Am Nachmittag schauten wir uns dann die Gegend rund um Walcz an, unter anderem sahen wir das olympische Trainigscenter für die polnischen Kanuten.
 
Am Mittwoch besichtigten wir die Stadt Torun, die ungefähr vier Stunden Busfahrt entfernt lag. Dort hatten wir zunachst eine Stadtführung, die uns durch die sehenswerte Altstadt führte. Anschließend besuchten wir auch das Lebkuchenmuseum, dort stellten wir eigene Lebkuchen her. Donnerstag und Freitag verbrachten wir mit unseren polnischen Austauschpartnern in Walcz, wo wir zum Beispiel an einem Vormittag Sport zusammen machten.
 
Am Freitag Abend hatte die polnische Gruppe noch eine Abschiedsparty für uns vorbereitet. Dort wurden wir nochmal mit reichlich polnischem Essen verwöhnt. Danach wurde gefeiert! Am Samstag mussten wir uns dann leider schon wieder am Bahnhof verabschieden.

Insgesamt hat uns allen der Austausch sehr gut gefallen, wir hatten viel Spaß und wir haben viele neue Freundschaften geknüpft. Einige planen sogar schon sich im Sommer wiederzutreffen.
 
Sarah Polkehn für die gesamte Austauschgruppe