Glücksratgeber Epikur

Im abgelaufenen Halbjahr beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Latein im Jg. 12 mit der Frage, wie in der Antike über Glück gedacht wurde und welcher Weg zum Glück führt.

In Ciceros Schrift „De finibus“ ist dazu die Antwort des griechischen Philosophen Epikur zu lesen. Im Anschluss an das Gelesene verfassten dann einige Teilnehmer des Kurses eigene Glücksratgeber. Im Folgenden können Sie sich eine Auswahl anschauen:

Zurück