Fahrt der Klasse 7FL1 ins Stadion nach Wolfsburg

Ausflug am 10. November 2019

Wir sind am 10. November mit dem Zug ins Fußballstadion des VFL Wolfsburg gefahren. Das hätten wir nie machen können, wenn wir die Tickets für das Spiel nicht gewonnen hätten. Aber noch mal von vorne:
 
Eines morgens hatten wir im letzten Schuljahr ganz normal Deutschunterricht bei Frau Heckmann. Wir sollten alleine, zu zweit oder in größeren Gruppen Texte zum Thema „Sport“ schreiben. Am Ende war alles von A bis Z dabei: Berichte, Gedichte, Märchen, u.s.w. Die Texte wurden nun nach einer kurzen Kontrolle auf Rechtschreib- und Grammatikfehler an den Fußballverein abgeschickt, da der VfL Wolfsburg Schirmherr dieses vom Duden initiierten Wettbewerbs ist.
 
Wir machten uns ehrlich gesagt eher wenige Gedanken, bis wir erfuhren, dass unsere Klasse den 1. Platz gemacht hat! Wir konnten es kaum glauben und unser Preis war dieses Spiel. Es spielte der VFL Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen und das Spiel endete 2:0 für Leverkusen. Es war wirklich sehr interessant und auch diejenigen, die Fußball eigentlich nicht so gerne mögen, hatten eine Menge Spaß.
 
Wir wollten uns auch gerne noch bei folgenden Personen bedanken:
 
Bei Frau Heckmann, weil sie uns sehr geholfen hat, die Texte zu verfassen;
 
Herrn Schnieder und Herrn Hüsemann, weil sie sich einen Sonntag frei genommen haben, um uns bei dieser tollen Fahrt zu begleiten;
 
und natürlich beim VFL Wolfsburg, weil sie uns diese Fahrt ermöglicht haben.
 
Unsere Klassengemeinschaft wurde gestärkt und wir erinnern uns gerne an diesen Tag zurück.
 
Danke!
 
Annamaria Spiegel (7FL1)
 

Zurück