Ausflug zur Varusschlacht: Eine "kleine Zeitreise"

Exkursion des 6. Jg nach Kalkriese

Am 08.06.2015 waren alle 6.Klassen zum Ausflug nach Kalkriese aufgebrochen. Morgens, Anfang der 2. Stunde, trafen sich alle Schüler aus dem Jahrgang 6 an der Bushaltestelle. Dort warteten wir erst einmal auf den Bus. Nach einer Weile kamen die Busse und alle stiegen ein. Los ging die Fahrt!
 
In Kalkriese angekommen, stiegen alle aus den Bus. Nach einer kleinen Wartepause durften wir alle auf das Gelände. Da unsere Führung erst um 08:30 Uhr anfing, durften alle noch ein bisschen auf dem Spielplatz toben. Dort wurden dann auch schon die ersten Bilder geschossen.
Als es dann halb Neun war, wurden die verschiedenen Gruppen den jeweiligen Gruppenführern zugeteilt. Dann ging „die kleine Zeitreise“ los.

Zuerst wurde uns gezeigt, wie die Römer in den Kampf zogen sind und wie sie zu der Zeit lebten. Unsere Gruppenführerin zeigte uns dann wie die Römer ihren Marsch machten. Unsere Klasse war sehr begeistert.Aber erst nach ein paar Versuchen hat es richtig geklappt. Also marschierten wir weiter zu dem ersten Haltepunkt. Das große Schlachtfeld der Varusschlacht. Alle waren sehr aufmerksam, was unsere Führerin und erzählte.
 
Später gingen wir weiter zum 2. Haltepunkt. Dort sollten wir die andere Klasse treffen, die sich in der Zeit mit den Germanen beschäftigten. Nun sollten wir die Schlacht nachstellen. Das bereitete viel Freude. Jetzt war es an der Zeit zu wechseln. Die andere Klasse wollte nun als Römer weitergehen und wir als Germanen. Auch hier lernten wir die Waffen kennen. Auch der Plan der Germanen und der Wald wurde uns vorgeführt.
Als wir auch hiermit fertig waren, gingen wir noch in das große Museum von Kalkriese. Dort waren viele Interessante Dinge ausgestellt. Hier verabschiedete unsere Führerin sich von uns. Wir durften uns aber noch ein wenig im Museum umsehen.
Nach einer halben Stunde rief schon wieder die Rückfahrt. Ein paar Schüler kauften sich noch Souvenirs und dann mussten wir auch schon in die Busse steigen, die bereits angekommen waren. Dann kamen wir am GBE an.
 
Das war ein schöner Ausflug!
 
Mirjam Rohdenburg, Klasse 6F1

Zurück