Projekttreffen in Griechenland - ein voller Erfolg!

1. Projekttreffen der Erasmus-Plus-Teilnehmer im März 2019

"Gastfreundschaft wird in Griechenland wirklich groß geschrieben", äußerten die deutschen Teilnehmer am Erasmus-Plus-Projekt bei Ankunft am Osnabrücker Hauptbahnhof nach einer sehr spannenden und ereignisreichen Woche in Komotini (Region Thrakien).

Das erste internationale Projekttreffen der teilnehmenden Schulen aus Deutschland, Italien und Griechenland in Komotini verlief sehr harmonisch und brachte aus inhaltlicher Perspektive sehr gute Ergebnisse, die zum Gelingen des Projektes in erheblichem Maße beitrugen.

Schon nach wenigen Tagen wuchsen die drei Teilgruppen zu einer Gruppe zusammen, sodass die Stimmung immer besser wurde. Wir freuen uns schon auf das nächste internationale Projekttreffen, das im November in Reggio/Emilia in Italien stattfinden wird. Thema wird dann sein: "Migrationsprozesse innerhalb Europas zur heutigen Zeit - United in diversity??!!".

Zurück