"Mobile Bühne Diwan Theater" am GBE

Die „Mobile Bühne Diwan Theater“ aus Osnabrück brachte auf Einladung des GBE seine Inszenierung von Lessings „Nathan der Weise“ auf die Bad Essener Bühne.

Rolf Hector präsentierte vor allem den Originaltext, allerdings durch erklärende Passagen ergänzt, um die Inhalte damit für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11 und 12 verständlicher zu machen. Die Charaktere wurden durch detaillierte, von Hector selbst verarbeitete Puppen verkörpert.
 
Faszinierend für die Zuschauer auch, mit welcher Begeisterung Rolf Hector für den über 200 Jahre alten „Stoff über Toleranz und Menschlichkeit“ auf der Bühne agierte. Denn nicht nur aus Sicht der Inszenierung hat Lessings Drama nicht das Geringste an Aktualität und Dringlichkeit verloren, sondern „fordert in Zeiten der Globalisierung eine unausweichliche Auseinandersetzung“.
 
Nz

Zurück