Lyrik in Klasse 6

Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6FL2 haben sich innerhalb einer Lyrik-Reihe im Deutschunterricht sehr kreativ mit dem Themenbereich "Zirkus" beschäftigt. Zunächst wurden Cluster erstellt, in denen inhaltliche Bezugsaspekte und Stimmungen rund um den Zirkus zusammengetragen wurden. Anschließend wurden Gedichte verfasst, wobei den Schülern zur Wahl gestellt wurde, ob sie ihre Gedichte mit einer Reimstruktur versehen oder reimlose Verse bilden.

Anschließend finden Sie eine Auswahl der gelungenen Gedichte:

 

Zirkus

 

Es ist ein Abgrund

Tief schwarz

Mein Herz

Ich falle immer weiter nach unten

 

Und auf einmal

Ganz scheinbar

Da unten

Ein Zelt in Rot und Weiß

 

Ein Zirkus

Mit Tieren und Dingen

Die ich vorher noch nie sah

Ich setze mich still auf die Tribüne

 

Ich möchte wissen

Warum ist er so wunderbar

Nie will ich mehr weg

Ich bleibe hier

Jahr für Jahr

 

Die Vorstellung wird immer bunter

Und die Tiere sind so munter

Der Schluss der Vorstellung naht

 

Ich will gehen

Doch als ich überlege

Denke ich, dass ich nicht gehen kann

Nun bleibe ich stehen

Und gehe zurück

 

 

Zirkus

 

Der Zirkus ist so wunderbar

mit Tänzern und den Menschen

Tier und Mensch im Einklang

mit Lichtern und Musik

 

Lichter und Gesang

dringen an meine Ohren heran.

Drahtseil in der Luft ist da

nur der freie Fall nicht geschah.

 

Ich will nicht mehr hier weg

es ist alles so nett.

Doch alles hat ein End

selbst wenn ich es nicht verständ.

 

 

Zirkusluft

 

Zirkusluft im Zirkuszelt kommt

und seht die größte Show der Welt

hier geht's rund, laut und bunt

 

Der Clown erfreuet

der Löwendompteur bereuet

und schwups die wups die Hand war ab,

ein Raunen geht durchs Publikum

 

Und so schnell wie die Hand weg

so war sie wieder da,

das kann doch nur ein Zauberer

 

 

Zirkusgedicht

 

Das Zirkuszelt von außen so warm,

es ist sehr schön harmonisch und groß.

Es hat einen schönen, bestimmten Charme,

ich spüre ein Kribbeln, bis über meinen Schoß.

 

Man setzt sich nun hin, die Sessel so weich.

Die Manege so dunkel und mit Sand darauf.

Darauf der Regisseur, der auf die Bühne schleich.

Mit vielen Lichtern, ein Feuerwerk geht auf.

 

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6FL2

Zurück