Bundesjugendspiele Turnen des 7. Jahrgangs

Turnen am GBE

Am 22.02.2017 fanden wieder die alljährlichen Bundesjugendspiele der 7. Klassen im Turnen statt. Neben dem Bodenturnen mussten die Schülerinnen und Schüler ihr Können am Stufenbarren, Parallelbarren, Reck und beim Sprung über einen Kasten oder Bock unter Beweis stellen.

Von der 1. bis zur 6. Stunde herrschte in der Sporthalle eine ausgelassene Stimmung. Alle Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes und versuchten durch Übungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und eine möglichst schöne Ausführung viele Punkte zu erzielen.
 
Maxima Handt (7L1), Joline Ahlert (7L1) und Lisa Holm (7FL2) waren dabei sehr erfolgreich und sammelten jeweils 23 von 24 möglichen Punkten, Violetta Schwab (7F1), Miriam Golz (7L2) und Xenia Mikliaev (7L2) erreichten sogar die Höchstpunktzahl.
 
Letztendlich galt aber wie immer das Motto „Dabei sein ist alles!“
 
Pl

Zurück