Regatta in Kassel 2017

36 Grad und zwei Doppelvierer

Am 29.05.2017 machten sich zwei Mannschaften des Gymnasiums Bad Essen um 5:30 Uhr mit dem Bus vom Osnabrücker Hauptbahnhof auf den Weg nach Kassel, um bei der dortigen Regatta Höchstleistungen zu bringen. Trotz sengender Hitze schreckten die Schüler nicht davor zurück, alles aus sich heraus zu holen!

Das erste Boot mit unseren “Neulingen” holte im ersten Rennen bereits den 2. Platz, was für den Nachmittag auf mehr hoffen ließ. Die Hitze forderte jedoch ihren Tribut, sodass der Nachmittag keinen Sieg brachte.

Die ältere Mannschaft musste sich in beiden Rennen der Junioren-Gig-Doppelvierer jeweils einem Boot aus Münster geschlagen geben.

Nach einer kurzen Abkühlung in der Fulda, wurde gegen 18:00 Uhr die Heimreise angetreten.
 
S. Bicker

Zurück