Wandertag der Klasse 10N in Hamburg

Gelungener Klassenausflug

Am 23. März 2017 haben wir, die Klasse 10N, einen Tagesausflug nach Hamburg gemacht. Um 8.30 Uhr traf sich die ganze Klasse am Bohmter Bahnhof, um dann eine Viertelstunde später mit dem Zug Richtung Hamburg zu fahren.
 
Nach ungefähr einer Stunde mussten wir am Bremer Hauptbahnhof umsteigen und sind dann planmäßig um 11.45 Uhr am Hamburger Hauptbahnhof eingetroffen. Nach unserer Ankunft haben wir uns zu Fuß auf den Weg zum Chocoversum gemacht. Dank guter Führung haben wir das Ziel schon nach 10 Minuten erreicht. Die Führung durch das Museum begann dann um 12.15 Uhr und dauerte eineinhalb Stunden an. Wir haben in der Zeit viel über den Anbau von Kakao und die Herstellung von Schokolade gelernt. Probiert haben wir dabei nicht nur „normale“ Schokolade, sondern auch Kakaobohnen und Vollmilchschokolade als Pulver. Zudem durften wir unsere eigene Schokolade nach unserem Geschmack kreieren.

Danach haben wir uns vor dem Gebäude versammelt und sind dann in kleinen Gruppen die Stadt erkunden gegangen. Abends um 5.30 Uhr haben wir uns dann im Restaurant Prego wiedergetroffen, um den Abend mit Pizza und Pasta ausklingen zu lassen. Gestärkt ging es dann eine Stunde früher als geplant wieder zurück zum Bahnhof um die Heimreise anzutreten.
 
Hannah Demuth, 10N

Zurück